Feuerwehr zu Besuch bei den Leiselzwergen


Am 08.05.2013 war die Feuerwehr Baunatal mit zwei Löschfahrzeugen zu Besuch bei der Kindertagesstätte „Leiselzwergen“ in der Rembrandtstraße im Stadtteil Altenbauna.
Eltern hatten von den Kindern Interesse an dem Thema Feuerwehr vernommen und daraufhin Feuerwehrkameraden  gebeten, doch einmal die Feuerwehr bei den Kleinen zu präsentieren. Solch einer Bitte wird natürlich gerne nachgekommen, da diese Kinder potentielle später dringend benötigte ehrenamtliche Nachwuchskräfte darstellen.
Die Feuerwehr Baunatal führt regelmäßig in Kindergärten-und Kindertagesstätten in Baunatal eine Brandschutzfrüherziehung durch. Hier werden dann die 3 bis 6 Jährigen darin spielerisch eingewiesen, was in einem Notfall zu tun ist.

19 Kinder im Alter zwischen 10 Monaten und drei Jahren, sowie 6 Betreuerinnen freuten sich die Brandschützer begrüßen zu dürfen. Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es dann auch direkt raus zu den Feuerwehrfahrzeugen. Mit einem kleinen Strahlrohr und Schlauch in der Hand hieß es dann Wasser marsch. Dies erfreute nicht nur die kleinen, denn im Anschluss glänzte das Auto einer Betreuerin wieder schön weiß. Auch beim Anprobieren der Einsatzkleidung hatten Jung und Alt viel Spaß.

Für viele Kinder ging ein Traum in Erfüllung als sie hinter dem Lenkrad eines Feuerwehrautos sitzen durften. Anschließend machten die Feuerwehrleute auch noch mal das  Blaulicht und Martinshorn an, was dem ganzen Erlebnis für die Kleinen einen schönen Abschluss des Besuchs  verlieh.


In Zukunft ist eine gemeinsame Räumungsübung geplant. Ziel und Zweck ist es, dort die Betreuerinnen für einen Ernstfall bzw. Brand vorzubereiten.