Jugendfeuerwehr beteilig sich an Aktion "sauberhaftes Baunatal"

Wie schon die Jahre zuvor beteiligte sich die Jugendfeuerwehr an der Aktion "sauberhaftes Baunatal" am vergangenen Samstag. Die Jugendlichen waren in ihren Stadtteilen vorrangig für die Säuberung der Spielplätze zuständig. Bestückt mit großen Mülltüten, machten sie sich an die Arbeit.

Das diesjährige Highlight bei den gefundenen und entfernten Gegenständen war ein Straßenleitpfosten, welcher im Gebüsch eines Spielplatzes entdeckt wurde!

Insgesamt hatten sich 54 Mitglieder der Jugendfeuerwehren zu der Aktion zusammengefunden. Allen Beteiligten hat es einen riesen Spaß gemacht und von den Jugendlichen wurde gerne die Verantwortung für eine saubere Umwelt übernommen.

Ausserdem wurden die Sensibilität der Mädchen und Jungen für die Benutzung von Mülleimern gestärkt und somit werden sie als Vorbilder für die anderen Jugendlichen in ihrem Alter dienen.
Im Anschluß an die Veranstaltung gab es gemeinsame Mittagessen, wo die Jungbrandschützer ihre Kochkünste unter Beweis stellten. In Kirchbauna wurde zum Beispiel eine große Pizza selbst gebacken.
Insgesamt ein gelungener und kurzweiliger Tag, welcher auch noch einen guten Zweck für die Umwelt hatte.


einige Jugendliche nach getaner Arbeit zum Erinnerungsfoto im Stadtpark