Rettungsgasse rettet Leben




Bei stockendem Verkehr oder Stau auf Bundesautobahnen und Schnellstraßen gillt für alle Verkehrsteilnehmer "Rettungsgasse bilden"
Leider halten sich daran viel zu wenige Verkehrsteilnehmer.

Oft wird die Rettungsgasse erst gebildet wenn sich von hinten ein Einsatzfahrzeug nähert und dann sind viele überfordert, bekommen Panik und fahren kreuz und quer. Wenn das Einsatzfahrzeug dann die Gasse passiert hat, wird diese dann meistens wieder aufgelößt, obwohl oft weitere Einsatzfahrzeuge folgen.

Auch wenn klar ist das vorraus kein Unfall ist, sondern ev. nur eine Baustelle, muss eine Rettungsgasse gebildet werden! Es kann immer vorkommen das z.B. ein Rettungswagen passieren muss.

Bei Unfällen kann eine Rettungsgasse Wertvolle Minuten Wert sein und bei besonders schweren Unfällen sogar Leben retten. Bitte informieren Sie sich anhand des folgenden Videos über die Bildung der Rettungsgasse.